Alle Episoden

Episode
63
Apr 20, 2020
Menschen die handeln
Kluge Köpfe
Persönliche Geschichten

Die Geburt seines Sohnes ändert alles

Der syrische Autor Omar Khir Alanam hat in Österreich seine zweite Heimat gefunden. Leitet Workshops an Schulen, gibt Lesungen, stellt sich kritischen Diskussionen über die Flüchtlingskrise. Jetzt ist er Vater geworden und merkt: die Freude über die Geburt seines Sohnes und die Ungewissheit über ihre gemeinsame Zukunft stellen sein Weltbild erneut auf den Kopf.

Episode
62
Apr 14, 2020
Menschen die handeln
Kluge Köpfe
Persönliche Geschichten

Dieser Guide leuchtet die dunklen Seiten der Stadt aus

Vor fünf Jahren verschlug es Alaa nach Österreich. Heute führt er Teilnehmer*innen der „Shades Tours“ durch sein Wien. Berichtet vom langwierigen Asylverfahren, der Suche nach Job und Wohnung. Von skurrilen Integrationskursen und der Wahrung der eigenen Identität. Migration & Integration hautnah.

Episode
61
Apr 6, 2020
Menschen die handeln
Kluge Köpfe
Persönliche Geschichten

Eintauchen in die Schattenwelt: Die Shades Tours in Wien

Seit 2016 organisiert Perrine Schober „bewegende Touren zu gesellschaftlich polarisierenden Themen“ - Armut & Obdachlosigkeit, Sucht & Drogen und Flucht & Integration. Das Besondere - die Guides sind selbst Betroffene, Ex-Suchtkranke, Obdachlose und Geflüchtete. Ergebnis: Wertschätzung und Empathie für Menschen in der Schattenwelt der Stadt.

Episode
60
Mar 30, 2020
Menschen die handeln
Kluge Köpfe
Persönliche Geschichten

Europa verrät sich auf den griechischen Inseln

Gerald Knaus ist der Architekt des EU-Türkei Deals. Den hat die Türkei vor kurzem aufgekündigt und die Eu - neben Corona - in eine neue Krise gestürzt. Den Preis bezahlen rund 42.000 Geflüchtete in den griechischen Hotspots. Jetzt kämpft Knaus dafür, eine humanitäre Katastrophe dort im letzten Moment zu verhindern. Mit zweifelhafter Aussicht auf Erfolg.

Episode
59
Mar 23, 2020
Menschen die handeln
Kluge Köpfe
Persönliche Geschichten

Life in the Greek Hotspots is changing from bad to worse.

Living conditions in the Greek islands’ refugee camps are bad enough. Now the Corona-Crisis is about to make things even worse. The last NGOs are retreating, forced to leave thousands to their fate. Legal advisors Bea and Nico caught the last plane to Austria. Here they talk about what happens on the ground. Worrying.

Episode
58
Mar 16, 2020
Menschen die handeln
Kluge Köpfe
Persönliche Geschichten

58: Wie das Corona-Virus bei der Bewältigung der Klima-Krise helfen kann.

Die Furcht der Älteren vor Corona ist die Angst der Jüngeren vor der Klimakrise. Sagt Aktivistin Lara Leik. Sie studiert an der Uni Salzburg und ist die landesweit einzige Universitätsbeauftragte von „Scientists for Future“. Sie fragt sich: schärft Corona das Bewusstsein für die Bewältigung der Klima-Krise? Vielleicht.

Episode
57
Mar 9, 2020
Menschen die handeln
Kluge Köpfe
Persönliche Geschichten

Michael Fanizadeh und Franz Schmidjell – „Die Europäische Union reagiert mit Gewalt“

Die Türkei öffnet Millionen Flüchtlingen die Tür. Wirklich? Steht eine neue Krise unmittelbar bevor? Wieviele Menschen fliehen weltweit vor Krieg und Klimawandel? Und wohin? Und welche (unglückliche) Rolle spielt die EU? Drängende Fragen. Zwei Experten des „Vienna Institute for International Dialogue and Cooperation“ geben profunde Antworten.

Episode
56
Mar 2, 2020
Menschen die handeln
Kluge Köpfe
Persönliche Geschichten

Imad al Suliman – „Ich hatte nie das Gefühl wirklich anzukommen“

Als syrischer Flüchtling strandete Imad al Suliman auf Samos. Schaffte es bis nach Deutschland. Kehrte als Dolmetscher auf die Insel zurück. Begegnete erneut seinen Todesängsten. Studiert jetzt in Berlin. Und hat doch das Gefühl, immer nur Asylant zu bleiben. Ein sehr persönliches Gespräch.

Episode
55
Feb 24, 2020
Menschen die handeln
Kluge Köpfe
Persönliche Geschichten

Filimon Mebrhatom – „Ich war bereit zu sterben“ (Replay)

Filimon Mebrhatom hat es geschafft - mit 14 führte ihn seine Flucht aus Eritrea durch die Sahara, in libysche Gefängnisse und über das Mittelmeer. Dass er überlebt hat, ist ein Wunder. Und seine Reise die Folge der Verlagerung der EU-Außengrenzen immer tiefer auf den afrikanischen Kontinent. Ein Weckruf.

Episode
54
Feb 17, 2020
Menschen die handeln
Kluge Köpfe
Persönliche Geschichten

Die Generationenstiftung – „Es macht Hoffnung wenn die Menschen Angst bekommen“

Die Existenz der kommenden Generationen zu sichern. Und die Demokratie zu schützen. Darum geht es der Generationenstiftung in Berlin. Einer Plattform für junge Menschen, über die Rettung ihrer Zukunft nachzudenken. Und um über Alters-Grenzen hinweg gemeinsam Visionen für die Welt von Morgen zu entwickeln.

Episode
53
Feb 10, 2020
Menschen die handeln
Kluge Köpfe
Persönliche Geschichten

Sina Farahmandnia – „Wir wussten erst nicht wie groß der Bedarf ist“

Sprache lernen! Schulabschluss! Sonst, heißt es gebetsmühlenartig, wird Integration nicht gelingen. Macht Sinn, aber die Realität sieht für junge Asylwerber*innen anders aus: Verhinderung statt Förderung. Sina Farahmandnia, Vorstand des Wiener Vereins „Vielmehr“, über Chancen für Menschen, die nichts nötiger brauchen als einen Pflichtschulabschluss.

Episode
52
Feb 3, 2020
Menschen die handeln
Kluge Köpfe
Persönliche Geschichten

Ahmad Mansour: „Wir müssen leidenschaftlich streiten“

Islamistisch radikalisierte Jugendliche: real existierende Gefahr oder Panikmache? Ein Blick hinter die Kulissen einer sehr nötigen, aber nebulösen Debatte. Ahmad Mansour, wortgewaltiger Islam-Kritiker, klärt auf. Plus: ein spannendes Online-Streetwork Projekt gegen gewalttätigen Extremismus.

Episode
51
Jan 27, 2020
Menschen die handeln
Kluge Köpfe
Persönliche Geschichten

Kunstprojekt Escape! – „Meine Reaktion war erst mal leicht erschrocken“

Auf der Flucht: alleingelassen, ausgeliefert, ausgebeutet. Kann zeitgenössische Kunst das darstellen? Verständnis und Empathie erzeugen? Im Wiener Museumsquartier versucht die Installation „Escape!“ genau das. Lea und Nico haben zwei Gäste eingeladen und sich mit ihnen in den Escape-Room begeben. Ihr Fazit: überraschend eindeutig.

Episode
50
Jan 20, 2020
Menschen die handeln
Kluge Köpfe
Persönliche Geschichten

Michael König – „Mir ist ein neues Tor nach Europa aufgegangen“

Milde Gaben für Rumänen? Das sind doch Banden, die Bettler-Mafia. Wirklich? Der Salzburger Diakonie-Geschäftsführer Michael König ist zu den Menschen gereist, die wir nicht haben wollen. Hat sein Weltbild revidiert und Kindern eine Schule gebaut. Eine Reise voller Überraschungen.

Episode
49
Jan 13, 2020
Menschen die handeln
Kluge Köpfe
Persönliche Geschichten

Das Podcast-Team stellt sich vor

2020 geben wir den Stimmen junger Migrant*innen, Aktivist*innen und kritischer Köpfe viel Raum. Ihren Kämpfen, Ambitionen und Ideen für eine bessere Zukunft. Die gewaltigen Herausforderungen in Politik und Gesellschaft lassen sich aber nur generationsübergreifend bewältigen. Das ist der Plan: unser Podcast für eure Stimmen.