FACES Pakistan: Hoffnung für die Entrechteten

1,4 Millionen afghanische Flüchtlinge leben in Pakistan. Zumeist dort geboren und unter 30. In Sicherheit sind sie – wie andere benachteiligte Gruppen auch – keinesfalls. Sie bleiben Menschen ohne Schutz und ohne Rechte. Was jetzt, in Corona-Zeiten, zur Frage von Leben und Tod werden kann. FACES Pakistan setzt sich für sie ein: „empowerment for the underprivileged“.

Musikrechte anzeigen

Musikrechte

#voicesfrom: Diese Episode entstand in Kooperation mit dem „Vienna Institute for International Dialogue and Cooperation“. Gesprächspartner von FACES Pakistan sind Javaid William und Elaine Alam.

Mehr zu FACES Pakistan.

Kooperationspartner: Vienna Institute for International Dialogue and Cooperation

Dazu passt…

No items found.
Neue Journey Stories direkt per Mail.
Vielen Dank! Du wirst von uns auf dem Laufenden gehalten.
Hoppla, da ist etwas schief gegangen. Versuch's nochmal!

Weitere Episoden