Kluge Köpfe

Hier kommen Menschen zu Wort, die Zahlen, Daten und Fakten verständlich einordnen. Sie vermeiden unzulässige Vereinfachungen und beziehen klar Stellung.

Episode
74
Jul 6, 2020

Warum „Die Anderen“ uns Angst machen und darüber zu sprechen so schwierig ist

Junge Männer aus „rückständigen Kulturkreisen“ sind hinter unseren Frauen her. Migrantinnen haben nichts zu sagen und sich zu fügen. Wenn es um sensible Fragen wie Intimität, Sexualität oder Geschlechterrollen von Zuwander*innen geht, erschweren Klischees jede differenzierte Diskussion. Mona Röhm von der Universität Salzburg über uns und die „Anderen“ – eine ziemlich schwierige Beziehung.

Episode
60
Mar 30, 2020

Europa verrät sich auf den griechischen Inseln

Gerald Knaus ist der Architekt des EU-Türkei Deals. Den hat die Türkei vor kurzem aufgekündigt und die Eu - neben Corona - in eine neue Krise gestürzt. Den Preis bezahlen rund 42.000 Geflüchtete in den griechischen Hotspots. Jetzt kämpft Knaus dafür, eine humanitäre Katastrophe dort im letzten Moment zu verhindern. Mit zweifelhafter Aussicht auf Erfolg.

Episode
57
Mar 9, 2020

Michael Fanizadeh und Franz Schmidjell – „Die Europäische Union reagiert mit Gewalt“

Die Türkei öffnet Millionen Flüchtlingen die Tür. Wirklich? Steht eine neue Krise unmittelbar bevor? Wieviele Menschen fliehen weltweit vor Krieg und Klimawandel? Und wohin? Und welche (unglückliche) Rolle spielt die EU? Drängende Fragen. Zwei Experten des „Vienna Institute for International Dialogue and Cooperation“ geben profunde Antworten.

Episode
53
Feb 10, 2020

Sina Farahmandnia – „Wir wussten erst nicht wie groß der Bedarf ist“

Sprache lernen! Schulabschluss! Sonst, heißt es gebetsmühlenartig, wird Integration nicht gelingen. Macht Sinn, aber die Realität sieht für junge Asylwerber*innen anders aus: Verhinderung statt Förderung. Sina Farahmandnia, Vorstand des Wiener Vereins „Vielmehr“, über Chancen für Menschen, die nichts nötiger brauchen als einen Pflichtschulabschluss.

Episode
52
Feb 3, 2020

Ahmad Mansour: „Wir müssen leidenschaftlich streiten“

Islamistisch radikalisierte Jugendliche: real existierende Gefahr oder Panikmache? Ein Blick hinter die Kulissen einer sehr nötigen, aber nebulösen Debatte. Ahmad Mansour, wortgewaltiger Islam-Kritiker, klärt auf. Plus: ein spannendes Online-Streetwork Projekt gegen gewalttätigen Extremismus.

Episode
50
Jan 20, 2020

Michael König – „Mir ist ein neues Tor nach Europa aufgegangen“

Milde Gaben für Rumänen? Das sind doch Banden, die Bettler-Mafia. Wirklich? Der Salzburger Diakonie-Geschäftsführer Michael König ist zu den Menschen gereist, die wir nicht haben wollen. Hat sein Weltbild revidiert und Kindern eine Schule gebaut. Eine Reise voller Überraschungen.

Episode
47
Dec 23, 2019

Andrea Holz-Dahrenstaedt – „Das ist eine existentielle Angst der Kinder“

Viele Menschen erleben Schreckliches während ihrer Flucht. Am schutzlosesten und verletzlichsten sind die Kinder. Ihre Odyssee ist hier noch lange nicht zu Ende. Unbegleitet, ungeschützt, unwillkommen: ein Gespräch über die Herbergsuche der Kinder - und die Menschen die sich für sie stark machen.

Episode
46
Dec 16, 2019

Michael Fanizadeh: „Wir sollten auf unsere Solidarität stolz sein“ (Replay)

Die rechte Erzählung von „Überflutung“ und „Bevölkerungsaustausch“ kontert der Experte des 'Vienna Institute for International Dialogue and Cooperation' mit einer realistischen Einschätzung globaler Migration. Das aber heißt nichts anderes als eine völlig neue Migrations-Politik.

Episode
36
Nov 11, 2019

Ivan Krastev – “We can not understand tomorrow with the means of yesterday” (Replay)

Ivan Krastev is an outstanding political scientist, political advisor and one of the top 100 influential personalities in the world. Here's his take on Europe's road into the future, struggling with both its aging population and migration, plus the decisive role of young people shaping the world of tomorrow.

Episode
29
Sep 23, 2019

Johannes Lanser – „Es sind keine Flüchtlinge gekommen, sondern Menschen“

Er ist Asylreferent im bayrischen Tittmoning. Er weiß, dass Integration am Land oft richtig gut funktioniert. Kennt viele Erfolgsgeschichten. Ist stolz darauf. Und macht sich keine Illusionen über die Herausforderungen, die auf uns zukommen werden.

Episode
26
Sep 2, 2019

Kardinal Schönborn – „Du solltest wenigstens ein Flüchtlings-Schicksal kennen“

Der höchste Würdenträger der katholischen Kirche Österreichs findet klare Worte: Migration ist eine Tatsache, keine noch so hohe Mauer wird Menschen auf der Suche nach einem besseren Leben abhalten. „Wir haben keine Wahl als unsere Zukunft gemeinsam zu gestalten“.

Episode
24
Aug 19, 2019

Fakt oder Mythos – „Die Asylanten sind doch alle kriminell“ (Replay)

Migration und Integration auf dem Prüfstand. Was ist dran an den Vorurteilen gegenüber Geflüchteten? Wissenschaftler machen den Fakten-Check. Mit überraschend eindeutigen Ergebnissen.

Episode
23
Aug 12, 2019

Teshome Toaspern – Begegnung auf Augenhöhe

Teshome Toaspern stammt aus Äthiopien, lebt seit 30 Jahren in Deutschland und ist in beiden Welten zu Hause. Ein Gespräch über das komplizierte Verhältnis von Afrika und Europa, Bildung als echte Entwicklungshilfe und seine größte Hoffnung.

Episode
17
Jul 1, 2019

Ahmad Mansour – „Wir müssen leidenschaftlich streiten“

Islamistischer Extremismus radikalisierter Jugendlicher: real existierende Gefahr oder Panikmache? Ein Blick hinter die Kulissen einer nötigen, aber nebulösen Debatte. Ahmad Mansour, wortgewaltiger Islam-Kritiker und Extremismus-Forscherin Verena Fabris klären auf.

Episode
15
Jun 17, 2019

Ivan Krastev – „Wir können Morgen nicht mit Mitteln von Gestern verstehen“

Ivan Krastev ist ein herausragender Politologe und Politikberater. Er zählt zu den 100 einflussreichsten Persönlichkeiten der Welt. Hier spricht er über die Rolle Europas in Zeiten der Migrations-Krise.

Episode
12
May 27, 2019

Michael Fanizadeh: „Wir sollten auf unsere Solidarität stolz sein“

Wir müssen raus aus der Migrationsfalle, sagt Michael Fanizadeh. Der rechten Erzählung von „Überflutung“ und „Bevölkerungsaustausch“ setzt der Experte die realistische Darstellung globaler Migration entgegen.

Episode
11
May 20, 2019

Andreas Lechner: „Meine größte Hoffnung: junge Menschen leben ihre Träume“

Andreas Lechner und sein Team kümmern sich um Startchancen für MittelschülerInnen, mit und ohne Migrationshintergrund. Sindbad verbindet bildungsbenachteiligte Jugendliche mit Studierenden und Unternehmen. Mit Erfolg.

Episode
9
May 6, 2019

Christian Konrad: „Es ist kalt geworden in diesem Land“

Der Ex-Raiffeisenchef spricht klare Worte: „Aufgabe der Politik ist es Menschen zu führen und ihnen nicht nach dem Mund zu reden“. Das Gegenteil sei der Fall. Ergebnis: „Soziale Kälte“.

Episode
8
Apr 22, 2019

Working Between Cultures – „Ich lebe jetzt“

Maria ist aus Deutschland, Eliza aus Polen und Saeid aus Afghanistan. Miteinander arbeiten sie daran, Verständigung zwischen den Kulturen zu befördern. Ein persönliches Gespräch über kleine Schritte mit großer Wirkung.

Episode
5
Mar 11, 2019

Fakt oder Mythos – „Die Asylanten sind doch alle kriminell“

Siebzehn Schlagwörter rund um die Themen „Migration und Integration“ auf dem Prüfstand. Was ist Fakt und was Mythos? Wissenschaftler überprüfen die gängigsten Vorurteile gegenüber Migranten und Migrantinnen auf Stichhaltigkeit.